Terminkalender

Lesung zum 120. Geburtstag BERTOLT BRECHT
Sonntag, 25. Februar 2018, 18:00

Show me the way

Die Hauspostille

Bertolt Brechts Geburtstag jährt sich am Vorstellungstag, dem 10. Februar 2018, zum 120. Mal.

Brecht schrieb die Hauspostille zwischen 1916 und 1925. Der Titel ist eine ironische Anspielung auf die gleichnamige Predigtsammlung von Martin Luther aus der Mitte des 16. Jahrhunderts.

Der Titel des Programms im Theater Am Ziegelbrand ist angelehnt an den Alabama Song Show us the way to the next Whiskey Bar. Die Fassung stammt von Brecht (Text) sowie Kurt Weill (Musik) und findet sich wieder in „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“.

Bertolt Brechts „ Die Hauspostille“ ist eine Gedichtanthologie von verschiedenen Gedichten, die auf parodistische Weise einen belehrenden Charakter hat. Auch die kritische Grundhaltung gegenüber der Welt wurde thematisiert.

Mein Lieblingsbuch soll ich nennen? wurde Marcel Reich-Ranicki gefragt. Seine Antwort: "Bertolt Brechts Hauspostille". Der Grund: „Der Band enthielt Verse, die mich nahezu verzauberten. Warum? Ich weiß es nicht. Das macht eben das Wesen der Verzauberung aus. ... Seine Verse waren und sind erstaunlich einfach und leicht verständlich und zugleich, ohne die geringste Aufdringlichkeit, wunderbar poetisch...“

Mitwirkende sind: Zlata Dahmen, Volker Fleige, Wolfgang Hoppe (Flügel), Hubert Luig, Klaus Ullrich. Technik: Jochen Hohmann, Rainer König

Karten: 8€  Beginn: 20.00 Uhr

 

Tickets 8,00€

Ort FOYER Theater am Ziegelbrand,Am Ziegelbrand 18,58706 Menden
Registrierungszeitraum abgelaufen

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

 SWM LogoDMS Logo