• BOEING BOEING restarted

BOEING BOEING restarted
- ein Lustspiel in drei Akten um perfekte Zeiteinteilung-
Von Marc Camoletti
Berndorfer Fassung : Robert Kolar

Bernadette, Chefredakteurin eines Modejournals,charmant, Junggesellin und in Menden lebend, hat ein Arrangement getroffen, das ihre Freundin Patrizia, die aus der sauerländischen Provinz zu Besuch angereist kommt, bewundernd ein "Perpetuum mobile der Liebe" nennt. Bernadette ist mit drei Herren gleichzeitig "verlobt", von denen sich natürlich jeder für den Einzigen hält. Wie ist das möglich? Nun, alle drei "Bräutigame" sind Piloten: Wenn Alexej, der Russe, abends aus Moskau kommend landet, ist Pierre, der Franzose, bereits mittags nach Kairo abgeflogen, während William, der Amerikaner, nicht vor morgen mittag aus New York eintreffen wird. So einfach funktioniert also dieses für den Außenstehenden kompliziert anmutende System! Aber eines Tages kommt Unordnung in die Flugpläne der internationalen Fluggesellschaften und damit auch in die Pläne unserer Heldin Bernadette. Da nützen weder die Freundschaftsdienste der nacheifernden Patrizia, noch die Routine des widerstrebenden Herrn Bertram, der ohnehin meint, daß "das kein Leben für einen anständigen Haushälter ist". Nachdem in zahlreichen kritischen Situationen die Katastrophe mit ebensoviel Glück wie Geschick um Haaresbreite vermieden werden konnte, kommt es schließlich doch noch zum unverhofften Happy-End.

Rechte: Deutscher Theaterverlag

 

20190722 195730

 

Aufführungstermine:

 

                     Freitag    10.01.2020    20.00h   - Premiere

 Samstag  11.01.2020    20.00h 

Samstag  18.01.2020   20.00h

Sonntag   19.01.2020   17.00h

Samstag   25.01.2020   20.00h

Sonntag   26.01.2020   17.00h

Samstag  08.02.2020   20.00h

Sonntag   09.02.2020   17.00h

Freitag     21.02.2020   20.00h

                 Samstag  22.02.2020   20.00h - Deniere

 

******************************************************************************************************************************************************************************

Karten können Sie ab Ende Oktober in unserer Vorverkaufsstelle

Buchhandlung DAUB /Menden erwerben.

Außerdem können Sie auch ab sofort RESERVIEREN  unter: 

0176 - 28529755 (AB)  oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die Karten sind dann an der Abendkasse unter ihrem Namen hinterlegt und können ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn bezahlt und abgeholt werden.

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

 SWM LogoDMS Logo